Komödie in vier Akten von Thornton Wilder


Yonkers, eine Kleinstadt in der Nähe von New York, gegen Ende des 19. Jahrhunderts.
Der reiche, aber knauserige Witwer Horace Vandergelder möchte nach Jahren des Alleinseins wieder heiraten. Bei der Suche nach einer neuen Gefährtin unterstützt ihn mit viel Engagement und Phantasie die beste Freundin seiner verstorbenen Frau, Mrs. Dolly Levi.

     

Um zwei seiner zukünftigen Bräute in New York zu treffen, überlässt Mr. Vandergelder sein Geschäft für ein paar Tage seinen beiden Angestellten Cornelius Hackl und Barnaby Tucker. Aber was tun zwei jahrelang "geknechtete" und kurzgehaltene junge Leute, wenn "Wolfsrachen" - so nennen sie ihren Chef heimlich - endlich mal außer Reichweite ist? Sie nehmen ihren ganzen Mut und ihr bisschen Geld zusammen, lassen den Laden Laden sein und fahren auch nach New York - auf der Suche nach dem großen Abenteuer.

     


Was ihnen dort, außer "Wolfsrachen"- wie könnte es anders sein - , alles begegnet, erscheint auf den ersten Blick wie eine reine Posse. Am Schluss aber haben alle Personen des Stückes etwas erfahren, was jenseits der Posse liegt: dass es sich lohnt, alte Gewohnheiten hinter sich zu lassen, sich dem Leben mit all seinen Überraschungen zu öffnen und Neues zu wagen.

 

Premiere 24.04.2009

Aufführungen im April und Mai 2009

 

Mitwirkende

Horace Vandergelder,
Kaufmann aus Yonkers, N.Y.
  Karl Sebastian Schlatterer
Cornelius Hackl,
Angestellter in seinem Laden
  Johnny H. Younès
Barnaby Tucker,
Angestellter in seinem Laden
  Jonathan Nicolai
Malachi Stack,
Angestellter in seinem Laden
  Peter Meurer
Ambrose Kemper, Künstler   Clint Christian Staak
Joe Scanlon, Friseur   Uwe Hemke
Agel, Kellnerin   Ursula Rocke
Ein Droschkenkutscher   Uwe Hemke
Mrs. Dolly Galagher Levi   Gundula Schroeder
Miss Flora Van Huysen   Ursula Rocke
Mrs. Irene Molloy, Hutmacherin   Sarah Möger
Minnie Faye, Ihre Nichte   Raika Nicolai
Ermingarde, Vandergelders Nichte   Julia Schwarzenberger
Gertrude,
Vandergelders Haushälterin
  Ursula Rocke
Miss Van Huysens Köchin   Ingrid Borggrefe
Schaufensterpuppe   Ursula Rocke
     
Inszenierung   Gundula Schroeder
     
Bühne   Gundula Schroeder
Peter Meurer
     
Beleuchtung, Ton   Nick Binzenbach
     
Souffleuse, Regieassistenz   Eva Bäuerlein
Gisela Loewe
Sylvia Karl